Improwelt

Was ist Improwelt?

«Improwelt» ist ein Projekt von der Gründerin und Kursleiterin Regina Leemann.Als Improvisationsschauspielerin und Diplomierte Pflegefachfrau in der Onkologie hat sie die beiden Gebiete miteinander kombiniert. Sie bietet mit «Improwelt» Improvisationstheaterkurse speziell für Krebsbetroffene und Angehörige an.


Philosophie und Haltung von Improwelt

  • Lebensgeister wecken und sowohl Körper als auch Geist neu wahrnehmen
  • Geschichten werden unterschiedlich erzählt: alle Sinne kommen zum Zug. Manchmal erzählt eine Geste mehr als 1000 Worte
  • Das Lachen ist ansteckend und so wird aus einem "leeren" Raum ein gefüllter Raum mit Spass, bewegenden Momenten und Kraft
  • Eigene "Schätze" neu kennenlernen und einsetzen
  • Geben und Nehmen: je mehr man sich öffnet und Neues zulässt, umso grösser ist das Geschenk, dass Impro einem zurückgibt (z.B. durch Spiegeln eigener Geschichten durch Teilnehmende)
  • Die Kurse sind sehr individuell und jede Person entscheidet selber, ob und was sie von sich preisgeben will
  • Improwelt lenkt ab vom Alltag, lässt aber auch eine Berührung damit zu, wenn erwünscht (je nach Übung, Szene). Die Entscheidung liegt immer bei den Teilnehmenden
  • Alle sind gleich wertvoll, egal welche Geschichte oder Einschränkung sie mitbringen. Alle werden individuell ihren Möglichkeiten an den Kursen teilnehmen
  • Im Kurs geht es nicht um Vergleichen, Mainstream oder Soloshow - es geht darum, gemeinsam in einem geschützten Rahmen die Comfortzone zu verlassen und dabei Spass zu haben und sich neu entdecken
  • Zugang zu sich über neue Kanäle wie Körper, Sprache oder Geräusche finden

Krebs

Es gibt sehr viele Menschen in allen Altersgruppen, die in ihrem Leben von Krebs betroffen sind - Sei es durch eine eigene Erkrankung und Therapie oder durch das Erleben und Begleiten in der Rolle der Angehörigen. Die Auswirkungen Krebs auf einen Menschen oder dessen Umfeld sind unterschiedlich. Was bei allen Betroffenen gleich ist: es ist ein neuer Weg mit vielen Unsicherheiten und Erfahrungen, die das Leben verändern.

Improvisationstheater

Improvisationstheater (kurz „Improtheater“) ist eine vielseitige Form des Theaters, bei dem kein Text vorbereitet oder auswendig gelernt wird. Der Inhalt entsteht im Augenblick und lässt sich so nicht mehr wiederholen. Es gibt verschiedenste Formen von Improtheater.

Improwelt

Improwelt bietet Kurse an, in denen diverse Übungen und Elemente aus dem Improvisationstheater den möglichen Bedürfnissen von Krebsbetroffenen und Angehörigen angepasst angeboten werden. Dies geht über Szenen spielen hinaus.

Vielmehr ist Improwelt eine kleine "Werkstatt", in der Lachen ansteckend ist und die Teilnehmenden individuell Neues erleben können.